Axial Wraith RTR

Veröffentlicht von

Erste Ausfahrt mit meinem leicht modifizierter Axial Wraith RTR.

Mein Axial Wraith

Im Februar habe ich mir kurzentschlossen einen gebrauchten Axial Wraith RTR zugelegt und neben den diversen anderen RC-Car Projekten auch den schon ein klein wenig umgebaut. Die Umbauten beschränkten sich auf das Nötigste was ich im Forum gelesen hatte, Akku nach vorne unter die jetzt klappbare Motorhaube, Elektronikbox in den Beifahrer Fußraum, Regler an den Platz der Elektronikbox, Licht hatte der Vorbesitzer bereits verbaut und natürlich einen Fahrer in den toll detaillierten Innenraum.

Der Fahrer Cato aus den Hunger Games

Ich fand „Cato“ aus den Hunger Games, eine Action Figur von NECA (NECA26436_4). In meinem anfänglichen Leichtsinn sah ich nicht das er keine beweglichen Beine hat, so das ich ihm diese erst amputieren und in einer aufwändigen Action wieder ankleben musste. An den Knien habe ich nicht noch einmal geschnitten, so das er die Füße jetzt elegant am Armaturenbrett abstützt. Aber der Junge ist eben Cool und fährt die ganze zeit mit Standgas 🙂
Damit die Arme ans Lenkrad reichen habe ich diese mit einer kleinen 2mm ABS Platte auch noch weiter nach hinten verlegt. Angeschnallt ist schließlich mittels Hosenträgergurten aus schwarzem Hosengummi.

Axial Wraith auf der Zollernalb

Jetzt aber zu den Bildern. Da ich ja an der Zollernalb lebe sind die Berge nicht weit und ich fand sogar einen künstlich angelegten der wie geschaffen für die ersten Fahr- und Bildversuche war. Die meisten Bilder sind im Stand entstanden, es ist doch schwer gleichzeitig zu fahren und Bilder zu machen, zumal der verbaute Regler keine Drag Brake besitzt und das Auto so nie am Hang stehen blieb.
Nach den Bilden ging es zu einem zweiten Spot, der noch schöner ist, ein ca 5m Höhenunterschied trockenes Bachbett, aber auch schwieriger für Mensch und Maschine, so das hier keine Bilder entstanden sind.

2 Kommentare

  1. Hallo Aleks,
    Es macht sehr viel spass mit ihm zu fahren, das ist ein ganz neues „langsames“ Fahrgefühl. Mit Rampen kann man da wenig anfangen 🙂

  2. Sehr schöne Bilder, das eine sieht aus als wär da echt jemand drin mit schöner Landschaft im Hintergrund.
    Fährt sich bestimmt geil das Auto und macht bestimmt jede menge Spass und das erste Bild sieht aus wie eine 1a Rampe 😉
    Weiter so, guck ich mir gerne an.

Kommentar verfassen