bye Atmega128: welcome Atmega32

Veröffentlicht von

img_2269Bei dem Atmega128 Board habe ich gestern einmal zuviel an den Fusebits rum gespielt. Jetzt meldet er sich nicht mehr 🙁 Parallel programmieren, das heißt die Anschaffung eines STK500+501 fällt flach. Auslöten und durch einen neuen ersetzen kommt da schon eher in frage. Mal sehen ob ich jemanden finde der mir die SMD Fummelei abnimmt. Den Ersatz hatte ich aber schon vorab bei Ebay ersteigert. Eie komplette Roboterplatform mit einem Atmega32 auf basis eines Boards von Roboternetz.de. Es geht also weiter 🙂

Kommentar verfassen