Carbon Fighter

Veröffentlicht von

Carbon Fighter ChassisplatteNachdem der Carbon Fighter bei der letzten Ausfahrt ein wenig gelitten hat, habe ich mich nun endlich daran gemacht in wieder herzustellen.

Es waren mal wieder beide vorderen und einer der hinteren Stoßdämpfer undicht. Wieder wurde das Öl an der Dämpferkappe herausgedrückt. Bei einem der Vorderen ist zudem noch einige Riefen in der Kolbenstange. Ich habe jetzt die komplette Dämpferkappe zerlegt und mit reichlich  Hylomar abgedichtet. Die Kolbenstange habe ich poliert (kann aber eigentlich nicht mehr dicht sein) und die Dämpfer mit 1200 er Öl befüllt.
Im Moment überlege ich ob ich die im Attack verbauten FG-Dämpfer einbauen, oder einen Satz neue GPM Dämpfer kaufen soll. Die Originalen kann man auf jeden Fall vergessen.

Des weiteren musste ich die Chassisplatte vorne wieder richten und damit sie mir nicht noch einmal  verbiegt habe ich den Bumper verkleinert und auf die untere mittlere Befestigung verzichet. Es folgt dann  noch eine Abstützung zum Getriebekasten und nachdem ich gesehen habe wie weich das Alu der Chassisplatte ist und wie stark sie schon beschädigt ist, kommt noch eine weitere 4mm Aluplatte als Verstärkung drunter. Der Luftfilter musste jetzt auch einem K&N Filter mit Schaumstoff Vorfilter weichen.

Carbon Fighter


Kommentar verfassen