Scorpion to Honcho conversion

Veröffentlicht von

Schon lange habe ich einen Axial Ax-10 Scorpion im Keller stehen. Genauso lange habe ich auch die Idee aus ihm einen Scaler zu machen. So kaufte ich schon vor langer Zeit in einem Forum eine Honcho Karosserie.
Dabei blieb es dann wieder eine ganze weile. Kürzlich bin ich dann wieder darüber gestolpert und habe mich etwas über den Umbau auf einen Leiterrahmen informiert. Die Kauflösungen sind alle recht teuer so das ich es mit einem Eigenbau aus 8mm Alu Vierkant versucht habe.
Als das Fahrwerk dann grob fertig war fand ich bei Ebay eine kompletten Rahmen eines SCX-10 aus einer Demontage und baute noch einmal um. Unter Verwendung der Scorpion Links erreichte ich den für die Honcho Karosserie passenden Radstand, auch der Rest passte ohne Probleme. Die Scorpion Stoßdämpfer waren jedoch etwas zu lang und wurden noch durch günstige SCX Stoßdämpfer ersetzt. Den Akku verlegte ich gleich nach vorne und für die restliche Elektronik installierte ich Platten auf den Rock Rails,die dann später, wenn ich etwas passendes finde, durch Wasserdichte Boxen ersetzt werden.

Ich wollte auch einen Innenraum bauen, die ersten Anfänge aus ABS waren auch vielversprechend, an den Sitzen bin ich dann aber gescheitert. Auf der Suche nach etwas passendem bin ich auf die Sitze des Axial Wraith gestoßen die mir aber zu teuer waren und zuletzt auf Sitze von Killerbody. Die haben auch diversen anderen Scalekram im Angebot so das ich mich dann für das komplette Interior entschieden habe. Nachdem ich dies etwas beschnitten habe, passt es hervorragend in den Honcho.

Dazu kamen dann noch einige LEDs, das Lichtmodul, der Lightbar vom Rubicon Jeep und Aussenspiegel von RC4WD vervollständigen das Ganze.

 

Kommentar verfassen